Was tue ich eigentlich?

Ich glaube zwar nicht, das jemand das von mir geschriebene liest, aber ich muss irgendwo diese Gedanken loswerden und habe niemanden, dem ich alles anvertrauen könnte. Was soll ich sagen, ich bin gerade mal 22 Jahre jung und zerbreche mir den Kopf über alle möglichen Sachen. Ich mein, wer kommt schon auf die verrückte Idee sich nachts um halb zwei ein Blog zu erstellen um all diese Gedanken los zu werden? o.O Ich glaube kaum einer :3 Ich liege nun schon seid ein paar Stunden wach und mache mir viel zu viel n Kopf um alles mögliche. Manchmal habe ich das Gefühl, das er platzen könnte :/ Nun habe ich mir gedacht, das ich hiermit eine Art öffentliches Tagebuch mache und wer weiß, vielleicht liest es jemand und kann mir helfen. Ich werde meine Gedanken und Gefühle, die mich täglich belasten hier niederlegen und hoffen, das es mir hilft es los zu werden. Hiermit eine gute Nacht an euch da draußen

12.6.13 01:54

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen